nach Walportsheim

Der Weg nach Walportsheim führt uns an der Ahr entlang. Der Rückweg führt am Calvarienberg vorbei. Wenig Steigung, leichte Gehstrecke auch für Familien mit Kindern geeignet. (Die Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern)

Wir beginnen unsere Wanderung am Adenbachtor.

am Adenbachtor außerhalb der Stadt bleiben

am Adenbachtor außerhalb der Stadt bleiben

Bleiben Sie zu Beginn der Wanderung außerhalb der Stadt. Biegen Sie vor dem Adenbachtor so ab, dass Sie über den Parkplatz und dann entlang der Stadtmauer gehen. Sie befinden sich jetzt im „alten“ Stadtgraben.

Weg außerhalb der Stadt entlang der Stadtmauer

Weg außerhalb der Stadt entlang der Stadtmauer

Entlang der Stadtmauer von Ahrweiler im alten Stadtgraben

Die Stadtmauer liegt in Gehrichtung links von Ihnen. Wenn Sie einmal nach links zur Stadtmauer von Ahrweiler schauen, kann man sich gut vorstellen, dass dort, wo Sie jetzt gerade wandern, im Mittelalter ein Wassergraben war, der es Angreifern schwer machte, überhaupt einmal bis zur Stadtmauer von Ahrweiler zu kommen.

Stadtmauer_Spielplatz

entlang der Stadtmauer bis zum Spielplatz

Wandern Sie in dem alten Stadtgraben vor der Stadtmauer, bis Sie einen Spielplatz erreichen. Wenn Sie an dem Spielplatz vorbeigewandert sind, müssen sie ein kleines Stück über einen Parkplatz gehen und dann stoßen Sie an eine Straße, die aus Ahrweiler herausführt. An dieser Straße ist die Stadtmauer durchbrochen.

Überqueren Sie die Straße und gehen dann  wenige Meter halblinks ohne die Gehrichtung wesentlich zu ändern. Sie sehen dabei das Straßenschild Johanniswall. Gehen Sie auf dem Johanniswall (Abb. unten) gut 100 Meter weiter.

zum Obertor

auf dem Johanniswall Richtung Obertor

Nach rund 100 m erreichen Sie ein weiteres Stadttor.Es handelt sich um das Obertor, dass sie nun von innen aus der Stadt heraus sehen können. (Abb. unten)

Am Obertor in Ahrweiler:

verlassen Sie durch das Obertor die Innenstadt

verlassen Sie durch das Obertor die Innenstadt

Verlassen Sie die Innenstadt von Ahrweiler durch das Obertor. Ich empfehle, den Bürgersteig auf der linken Seite zu nehmen. Der Bürgersteig verläuft neben einer Hauptverkehrsstraße auf einer Länge von rund 70 m.

Nach rund 70 Metern neben der Ehrenwall’schen Klinik zweigt eine Straße nach links ab.

zur Ahr zwischen Ehrwall Klinik

Weg zwischen der Ehrwall’schen Klink und dem zugehörigen Park

Wandern Sie in die links abzweigende Straße. Diese führt Sie direkt in Richtung Ahr. Auch diese Straße verläuft entlang derEhrenwall’schen Kliniken.

Nach kaum 100 m stoßen sie auf den Fluss Ahr. Sie sehen in Gehrichtung eine kleine Fußgängerbrücke, die über die Ahr führt. Gehen Sie bitte nicht über diese Fußgängerbrücke!.

Ahrweiler Walportsheim

Weg nach Walportsheim an der Ahr entlang

Unmittelbar vor der Fußgängerbrücke zweigt ein geteerten Feldweg nach rechts ab. Folgen Sie diesem Feldweg entlang der Ahr.

Sie wandern in schönem Umfeld zwischen dem Fluss Ahr links und einem Teich auf der rechten Seite.

Calvarienberg

Kloster Kalvarienberg mit der Ahr im Vordergrund

Bereits nach 400-500 m können Sie auf der linken Seite, sehr gut das Kloster Kalvarienberg sehen. ( Im letzten Drittel unserer Wanderung werden Sie das Kloster Kalvarienberg von der anderen Seite aus sehen können ) .

Weg_entlag_der_Ahr

schmaler Weg entlang der Ahr

Bei den wenigen Wegabzweigungen gehen Sie  stets geradeaus weiter. Die Ahr liegt stets links in Sichtweite von Ihnen

Ahr bei Walportsheim

Ahr bei Walportsheim

Folgen Sie dem schmalen Weg entlang der Ahr. Sie haben hier teilweise einen schönen Blick auf die Ahr zwischen Ahrweiler und Walportsheim.

Nach weniger als 2 km passieren Sie rechts die ersten Häuser von Walportsheim. Gehen Sie so lange weiter, bis sie linksseitig auf eine breite Brücke stoßen, die über den Fluss Ahr führt.

Brücke über die Ahr

auf die Brücke über die Ahr bei Walportsheim

Nehmen Sie die Abzweigung des Weges, die sie über die Brücke und damit über die Ahr führt.

Ahrbrücke in Walportsheim

über die Ahr bei Walportsheim

Am Ende der Brücke teilt sich der Weg mehrfach auf. Nehmen Sie den Weg, der nach links abzweigt und gleichzeitig steil nach oben führt.

Sie merken es nun am Richtungswechsel. Wir befinden uns jetzt auf dem Rückweg von Walportsheim nach Ahrweiler.Gehen Sie den Weg nach oben. Am Ende des Aufstiegs zweigt ein Weg nach rechts ab, den sie nicht begehen sollten.

nach Ahrweiler zurück

Rückweg von Walportsheim nach Ahrweiler

Wir gehen am Ende des Aufstiegs nahezu geradeaus weiter. Sie wandern hier in offenem Gelände. Sie haben links zeitweise einen schönen Blick auf Ahrweiler.

Kloster Kalvarienbereg

Kloster Calvarienberg von der Seite

In Gangrichtung voraus, sehen Sie wieder das Kloster Kalvarienberg.

Wenn Sie rund 800 m weiter gewandert sind, macht der Weg einige Biegungen. Sie erreichen kurz hintereinander zwei verschiedene Weg-Abzweigungen.

nach Ahrweiler

Wegbiegung nach links auf dem Weg zurück nach Ahrweiler

Sie sollten hier jedes Mal den Weg nach links wählen. (Vergleichen Sie auch die Abbildung).

Wir wollen bei unserer Wanderung ja nach Ahrweiler zurück kommen. Wie sie bereits nach dem Aufstieg auf den jetzigen Weg gesehen haben, liegt die Innenstadt von Ahrweiler auf ihrer linken Seite. Orientieren Sie sich daher an den zwei Weg-Abzweigungen stets zur linken Seite hin.

Nachdem Sie die letzte Weg-Abzweigung passiert haben, wandern sie bald an einem Parkplatz vorbei, der links liegt. Ganz in der Nähe sehen Sie eine Schießanlage auf der rechten Seite.

Schützenkönig in Ahrweiler

Vogelschießen in Ahrweiler

Hier findet in Ahrweiler alljährlich das traditionelle Vogelschießen (auf einen hölzernen Vogel) statt. Hierbei wird der Schützenkönig ermittelt.

Wenn Sie von dem Parkplatz nochmals rund 500 m weiter gegangen sind, sehen Sie auf der linken Seite das Kloster Kalvarienberg. Sie sehen hier den alten Klosterteil in braunem Bruchstein – und links davon angebaut – ein Gymnasium.

Kloster und Gymnasium Calvarienberg

Kalvarienberg in Ahrweiler von der Rückseite

Wandern Sie nun an der Klostermauer steil nach unten. Am Ende des Abstiegs bleiben Sie auf der geteerten Hauptstraße, die links abbiegt und Sie weiter an der Klostermauer vorbeiführt. Die Richtung, die sie jetzt wandern, sollten Sie beibehalten, bis sie wieder den Fluss Ahr sehen.

Klostermauer Calvarienberg

Klostermauer Calvarienberg

Wenn Sie, das eine Ende der Klostermauer erreicht haben, sehen Sie einen Wegweiser, der in Richtung Walportsheim und Altenahr führt. Folgen Sie der hier angegebenen Richtung.  Sie wandern jetzt auf der Roesgenstraße weiter. Diese Straße macht weiter unten einen kleinen Bogen nach links und dann wieder nach rechts. Folgen Sie der Roesgenstraße bis Sie an die Ahr kommen!

Sie kommen jetzt an die Fußgängerbrücke über die Ahr, die Sie bereits im 1. Drittel unserer Wegstrecke gesehen haben. Auch an dieser Stelle passieren Sie bitte nicht die Fußgängerbrücke, sondern biegen auf die große Straße, die vor der Fußgängerbrücke entlang der Ahr führt. Von hier aus haben Sie einen guten Blick auf die Ahr, die in der gleichen Richtung fließt, in der Sie wandern.

Zur Strassenbrücke über die Ahr

Weg entlang der Ahr in Ahrweiler

Am Ende dieser Straße sehen Sie links eine breite Brücke für den Straßenverkehr. Passieren Sie diese Brücke und Sie sehen halb links vor sich, ein weiteres Stadttor.

Ahrbrücke zur Innenstadt von Ahrweiler

Ahrbrücke bei Ahrweiler

Hierbei handelt es sich um das Ahrtor. Neben dem Adenbachtor und dem Obertor, ist dies nun das dritte Stadttor, das wir bei unserer Wanderung sehen. Das Ahrtor ist das größte der vier Stadttore von Ahrweiler.

in die Ahrhut von Ahrweiler

Durch das Ahrtor in die Innenstadt von Ahrweiler

Passieren Sie das Ahrtor zur Innenstadt von Ahrweiler!

Sie erreichen nun die Fußgängerzone der Innenstadt von Ahrweiler. Wandern Sie auf dieser Straße, die durch das Ahrtor und dann vom Ahrtor wegführt, weiter.

Ahrhut Touristen Inf

Ahrhut in Ahrweiler kurz vor der Touristen-Info

Die Abb. zeigt die Ahrhut rund 100 Meter vor der Touristen-Information von Ahrweiler. An den meisten Tagen ist die Innenstadt von Ahrweiler wesentlich mehr bevölkert, als auf der Abb. zu sehen. Sie passieren nach rund 100 m links die Touristen-Information von Ahrweiler.

Laurentius-Pfarrkirche

Pfarrkirche von Ahrweiler

Noch etwas weiter stoßen sie auf die Laurentius-Pfarrkirche. Die Pfarrkirche passieren wir so, dass die Laurentius-Pfarrkirche linke Hand liegt. Nachdem Sie die Kirche passiert haben, macht der Weg einen kleinen Abknick nach rechts und dann sofort wieder nach links.

Die Straße auf der Sie sich nun befinden, steigt leicht an.

von der Ahrweiler-Innenstadt Richtung Adenbachtor

von der Ahrweiler-Innenstadt Richtung Adenbachtor

Sie sehen von der Straße aus nun das Adenbachtor. Diesmal aus der Sicht der Innenstadt von Ahrweiler.

Wenn Sie nun durch das Adenbachtor gewandert sind, sehen Sie links den Parkplatz auf dem eventuell ihr Auto steht. Die Brücke vor Ihnen geht über die Eisenbahnschienen. Rechts und links sehen Sie die Schienen der Bahnhaltestelle Ahrweiler-Markt.

Damit haben wir die Wanderung von Ahrweiler nach Walportsheim an der Ahr entlang beendet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.